Lilenyas Bücherblog

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Rezensionen
  Bücher 2009
  Bücher 2008
  Bücher 2007
  Bewertungsschema
  Keeper
  Hinweis zum Copyright
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    fachbuchholzer

    crashpin
    - mehr Freunde




  Links
   Liebesromanforum
   my Fanbase
   Happy-End-Bücher
   Klusis Lesetagebuch
   Tauschticket
   Buchhändleralltag
   Bücher zum Träumen
   Sasys Blog
   Crashpin's Blog
   Björns Blog
   Rebeccas Blog



Webnews



http://myblog.de/lilenya

Gratis bloggen bei
myblog.de





Finsternis soll dich umfangen

von Annie Solomon

Inhalt:

Danny Sinofsky arbeitet als Undercover-Cop und versucht, illegalen Waffenhandel zu stoppen. Bei einem Einsatz beginnt eine Schießerei und Danny verliert das Augenlicht. Im Krankenhaus erfährt er, dass er einen Schlaganfall hatte wegen eines Schlages, den er einige Tage zuvor bei einer Razzia abbekommen hatte.

Nun muss sich Danny mit der neuen Situation abfinden. Seine Blindenlehrerin Martha Crowe kommt aber nicht an ihn heran, denn er will es nicht an sich ranlassen. Leider ist Martha dann bei einem Angriff dabei, der gegen Danny verübt wird und da sie den Möchtegern-Killer gesehen hat, bleibt Danny nichts anderes übrig, als mit ihr unterzutauchen. Sie versuchen herauszufinden, wer Danny töten wioll, und warum. Dabei kommen sie sich unweigerlich näher...

 

Kritik:

Was mich an diesem Thriller von Anfang an interessiert hat, war der blinde Held. Sowas liest man ja nur sehr selten und ich wollte wissen, wie die Autorin dies umsetzt. Mit einem Wort: Perfekt. Man kann sich sehr gut vorstellen, wie schwer es für Danny sein muss, nun ind er Dunkelheit zu leben. Sowhl er, als auch Martha wachsen einem ans Herz. Sie sind wirklich sehr sympathische Charaktere.

Annie Solomon hat einen sehr schönen Schreibstil,d er auch vond er Übersetzerin hervorragend übertragen wurde. Vor allem für Dannys Leben in der Dunkelheit findet sie sehr schöne Wendungen.

Bei diesem Ladythriller istd as Verhältnis von Romance zu Thriller sehr gut ausgeglichen, nichts kommt zu kurz. Die Liebesgeschichte ist sehr schön und auch die Spannung kommt nicht zu kurz. Eine gelungene Mischung also! Wer Ladythriller generell gern liest, sollte auch bei diesem zugreifen!

Von mir 5 von 5 Punkten!

27.7.07 17:20
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung