Lilenyas Bücherblog

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Rezensionen
  Bücher 2009
  Bücher 2008
  Bücher 2007
  Bewertungsschema
  Keeper
  Hinweis zum Copyright
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    fachbuchholzer

    crashpin
    - mehr Freunde




  Links
   Liebesromanforum
   my Fanbase
   Happy-End-Bücher
   Klusis Lesetagebuch
   Tauschticket
   Buchhändleralltag
   Bücher zum Träumen
   Sasys Blog
   Crashpin's Blog
   Björns Blog
   Rebeccas Blog



Webnews



http://myblog.de/lilenya

Gratis bloggen bei
myblog.de





Bruderkrieg

von J.R. Ward

Band 2/Teil 2 der ~Black Dagger Brotherhood~

Inhalt

Die Black Dagger sind eine kleine Kampftruppe von Vampiren.
Ihr Auftrag: Die verbliebenen Vampire auf der Erde zu beschützen.
Ihre Feinde: Die Lesser. Sie sind Menschen, die ihrer Seele beraubt wurden und deren Ziel die völlige Vernichtung aller Vampire ist.

In dieser Fortsetzung von „Ewige Liebe“ geht es weiterhin um Rhage, ein Mitglied der Black Dagger-Bruderschaft, und Mary, einen Mensch, in den sich Rhage unsterblich verliebt hat.
Obwohl eine Beziehung zwischen Menschen und den Black Daggern eigentlich verboten sind, dürfen Rhage und Mary zusammen bleiben. Doch ein anderer Schatten hängt immer noch über ihrer Beziehung: Mary ist unheilbar krank.

Als wäre das noch nicht genug, entführen die Lesser nun auch ganz gewöhnliche Vampire, um so herauszufinden, wo sich das Hauptquartier der Black Dagger befindet.

Kritik

Eine Rezension zu den Black Dagger-Büchern zu schreiben ist immer sehr schwer, da die Handlung in jedem Buch auseinander gerissen und woanders fortgesetzt wird bzw. in einem anderen Buch angefangen hat.
Um „Bruderkrieg“ lese zu können, muss man auf jeden Fall zuerst „Ewige Liebe“ gelesen haben, da „Ewige Liebe“ und „Bruderkrieg“ im Original ein Roman sind, der im Deutschen gesplittet wurde.

Insgesamt gefiel mir dieser Roman sogar besser als der erste, welcher aus „Nachtjagd“ und „Blutopfer“ bestand. Ich fand nur schwer Einstieg in die Serie, wenn man sich jedoch an die speziellen Begriffe und die Umgestaltung des Vampirmythos durch J.R. Ward gewöhnt hat, steht dem Lesevergnügen nichts mehr im Wege.

Der Roman besteht aus einem guten Teil Spannung. Es finden interessante Kämpfe zwischen den Lessern und den Black Daggern statt. Allerdings nimmt die Liebe ebenfalls einen großen Teil der Story ein, deshalb sei hier deutlich gesagt: Die Black Dagger sind Vampir-Romances, keine Thriller oder Actionbücher!

Die Geschichte um Mary und Rhage hat mir sehr gut gefallen. Zwar stört es manchmal, dass Rhage ihr so lange verheimlicht, was es mit der Bestie in ihm auf sich hat, aber dafür sind die Liebesszenen wirklich schön. Auf jeden Fall macht auch das Ende absolut neugierig auf den nächsten Band, in dem es um Zsadist gehen wird.

Fazit

Für Fans der Vampir-Romance absolut zu empfehlen!

9 von 9 Punkten!

OT: Lover Eternal (Part 2)
350 Seiten

 Die Black Dagger Brotherhood

1)      Dark Lover (Nachtjagd/Blutopfer)
2)      Lover Eternal (Ewige Liebe/Bruderkrieg)
3)      Lover Awakened (Mondspur/Dunkles Erwachen)
4)      Lover Revealed (Menschenkind Okt 08/Vampirherz Nov 08)
5)      Lover Unbound (Seelenjäger Feb 09/ ??)
6)      Lover Enshrined

 

12.6.08 21:50
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung